Ein­füh­rungs­kurs AdF

Am ver­gan­ge­nen Frei­tag, 12. März und Sams­tag, 13. März fand der re­gio­na­le Ein­füh­rungs­kurs für An­ge­hö­ri­ge der Feu­er­wehr in Ro­moos statt. In die­sem Kurs er­ler­nen die neu ein­ge­teil­ten Feu­er­wehr­leu­te das Grund­hand­werk im Lösch- und Ret­tungs­dienst. Das Feu­er­wehr­in­spek­to­rat der Ge­bäu­de­ver­si­che­rung Lu­zern or­ga­ni­siert die­se Kur­se, als Klas­sen­leh­rer am­tie­ren Mi­liz­of­fi­zie­re der Feu­er­weh­ren, wel­che spe­zi­ell für die­sen Kurs aus­ge­bil­det wurden.

Aus un­se­rer Feu­er­wehr nah­men die Sol­da­ten Fel­der Ro­man, Fel­der Pas­cal und Zihl­mann Da­ni­el am Kurs teil. Lt Vet­ter Jost am­te­te als Klas­sen­leh­rer und die bei­den In­struk­to­ren Stu­der Go­di und Li­ma­cher Ro­ger bil­de­ten das Kurs­kom­man­do. Als TLF-Ma­schi­nist war an bei­den Ta­gen Sdt Lust­en­ber­ger Tho­mas im Ein­satz, wel­cher am Frei­tag zu­sätz­lich durch Kpl Mül­ler Hans un­ter­stützt wur­de. Für die ta­del­lo­se Or­ga­ni­sa­ti­on vor Ort zeich­ne­te sich die Feu­er­wehr Dopp­le­schwand-Ro­moos ver­ant­wort­lich un­ter der kom­pe­ten­ten Lei­tung von Kom­man­dant Hptm Bir­rer Geri.