Ein­satz­übung

Un­ter der Lei­tung von Übungs­lei­ter Oblt Thal­mann Pi­us fand ge­stern Sams­tag die jähr­li­che Ein­satz­übung mit der gan­zen Feu­er­wehr in Mar­bach statt. Da­bei hat­te das Übungs­ob­jekt bei der Fir­ma Ger­ber Holz AG so­wohl für die Ein­satz­lei­tung als auch al­le Ab­tei­lun­gen der Feu­er­wehr Escholz­matt vie­le kniff­li­ge Her­aus­for­de­run­gen. Als er­ster Of­fi­zier auf Platz über­nahm Lt Krum­me­n­acher Sven die Ein­satz­lei­tung und lö­ste die Auf­ga­be mit sei­nem Team sehr gut. Ins­ge­samt muss­ten sechs Per­so­nen ge­ret­tet wer­den, die­se wur­den durch die Sa­ni­täts­ab­tei­lung be­stens be­treut. Die Mo­tor­sprit­zen-Ma­schi­ni­sten bau­ten zwei Lei­tun­gen ab Bach, ei­ne um den Hub­ret­ter zu spei­sen und ei­ne für ein Hy­dro­schild. An der Übungs­be­spre­chung konn­te der Übungs­lei­ter ei­ni­ge Leh­ren für die AdF auf al­len Stu­fen mit­ge­ben. Nach dem Re­ta­blie­ren des Ma­te­ri­als und die Wie­der­erstel­lung der Ein­satz­be­reit­schaft gab es für al­le Ein­ge­teil­ten ei­nen klei­nen Imbiss.