Tierrettung

Im Ortsteil Escholzmatt ist auf einem Landwirtschaftsbetrieb ein Rind in einen Güllenkasten gefallen. Die Feuerwehr Escholzmatt-Marbach wurde kurz nach 10:00 Uhr mit der Alarmstufe 1.1 (Einsatz klein Tag) aufgeboten. Das Tier konnte unversehrt geborgen werden. Die Tierrettung, welcher unter der Einsatzleitung von Lt Lustenberger Philipp stand, dauerte rund eine Stunde. Im Einsatz standen 13 AdF der Feuerwehr Escholzmatt-Marbach sowie ein Landwirt mit einem Hebekran.