Besuch der Firmlinge bei der Feuerwehr

Die Firmlinge von Escholzmatt trafen sich zu einem Vorbereitungswochenende. Da das Motto der heurigen Firmung „Füür und Flamme – ich brönne für Gott“ ist, drängte sich ein Besuch bei der Feuerwehr natürlich auf. Coronabedingt wurde der Besuch kurz gehalten und das Programm auf ein Minimum beschränkt. Die drei Offiziere Adrian Bucher, Roger Limacher und Doriano Stämpfli zeigten den 23 interessierten Firmlinge die Gerätschaften der Feuerwehr. Besonders interessant war natürlich die Bedienung des Schnellangriffes, bei welchem jedes Kind selber einmal als Rohrführer amten durfte. Dies machte auch trotz strömenden Regen allen sehr Spass.